Therapieangebote
Therapieverfahren
Kontakt / Impressum / Datenschutz


Mein therapeutischer Ansatz basiert auf einem tiefenpsychologischen Verständnis seelischer Prozesse. Dabei nutze ich zusätzlich auch neuartige Ansätze aus dem Bereich der Verhaltenstherapie (Akzeptanz und Commitment-Therapie) sowie Gesprächstherapie nach Rogers.

Mein Ziel ist kurzfristig ihre psychische Flexibilität zu erhöhen. Psychische Flexibilität bedeutet im vollen Kontakt mit der gegenwärtigen Situation zu sein und das eigene Verhalten entsprechend anzupassen oder beizubehalten - je nach Erfordernis der aktuellen Situation oder des angestrebten wertebezogenen Ziels.

Im Rahmen der Musiktherapie nutze ich Gesangstherapie, Atemtherapie sowie nonverbale Ausdrucks und Kommunikationsmöglichkeiten.

Die Therapiedurchführung biete ich auf Wunsch auch in englischer oder französischer Sprache an.



  • Einzeltherapie (Gesprächstherapie nach Rogers, Akzeptanz und Commitment-Therapie ACT, tiefenpsychologische Ansätze)
  • Paartherapie
  • Familientherapie
  • Kurzzeittherapie ( nach Steve de Shazer)


  • Progressive Muskelentspannung nach Jacobson für Erwachsene und Kinder
    (als Einzeltherapie und in Gruppen im Rahmen von Präventionskursen  der gesetzlichen Krankenkassen nach §20 SGB V)
  • Autogenes Training
    (als Einzeltherapie und in Gruppen im Rahmen von Präventionskursen  der gesetzlichen Krankenkassen nach §20 SGB V)
  • Imaginations- und Achtsamkeitsübungen


  • In schwierigen persönlichen Phasen
  • Persönlichkeitstraining


  • Einzeltherapie
  • Gruppentherapie in Heimen und Kliniken
  • Spezialgebiet: Musiktherapie bei Demenzen